Schulbrand (für mindestens 14 Teilnehmer)

Schulbrand (für mindestens 14 Teilnehmer)
5,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW10150
Mit dieser Variante könnt Ihr unser beliebtes Krimispiel ür Kids (an 12 Jahre) "Schulbrand" auf... mehr
Produktinformationen "Schulbrand (für mindestens 14 Teilnehmer)"

Mit dieser Variante könnt Ihr unser beliebtes Krimispiel ür Kids (an 12 Jahre) "Schulbrand" auf Krimipartys mit über 14 Personen spielen.

Wichtig: 5 € ist der pro - Personen - Preis. Bitte bei der Artikelmenge Anzahl der Gäste angeben: z.B. 14 Teilnehmer: 14 x 5 € = 70 €

Ablauf:

  • Du brauchst 11 Personen, die die Rollen der Verdächtigen übernehmen. Entweder vorher schon oder spontan am Abend. Diese Personen erhalten je ein Charakterheft und übernehmen diese Rolle. Diese Verdächtigen müssen sich gut in ihre Rolle reindenken und sich möglichst alles aus der Beschreibung merken. Wenn sie Ihre Rolle schon vorher bekommen, können sie sich auch verkleiden.
  • Die Charakterhefte erhalten je auch 2 Hinweise, die andere Mitspieler belasten. Diese Hinweise müssen im Laufe des Spiels gut platziert an die Ermittlerteams weiter gegeben werden.
  • Der Rest der Gäste wird in Ermittlerteam eingeteilt und an Tischen mit je 2-5 Ermittlern platziert.
  • Zu Beginn wird dann eine Einleitung gelesen.
  • Nun können die Ermittler sich bis 2 Verdächtige an ihre Tische holen und befragen. Als Hilfe dienen dazu die Beweise, die Du verteilst und zudem Infos, die die Verdächtigen selber haben. Fragt nach Alibis, Motiven, Kontakten zur Toten, usw..... Dauer: etwa 90 Minuten
  • Am Ende haben die Ermittlerteams Beratungszeit und müssen sich jeweils auf 1 Täter einigen. Alle Teams werden nun befragt, wen Sie für den Täter halten.
  • Zum Abschluss wird die Lösung vorgelesen. So war es dann wirklich.

Inhalt:

  • 11 Charakterhefte mit je 2 Hinweiseb
  • 11 Namensschilder 
  • Ermittlerakten mit Beweisen für 2 Runden, pro Ermittlerteam (2-5 Personen) 1 Akte
  • 1 Lösung

 Wir stellen das Spiel individuell für Euren Anlass zusammen.

Der Fall:

In der Hermann Hesse Schule wurde Feuer gelegt und das Lehrerzimmer ist ausgebrannt. Schnell wurde der Kreis der Verdächtigen eingegrenzt: Die ungeliebte Direktorin, Mathelehrer Sebastian Schön und Geschichtslehrerin Bärbel Schimmelpfennig, die Schüler Trixi, Monika, Pamela, Kevin, Klaus und Jonathan und auch der Hausmeister Pinsler mit seiner Lebensgefährtin.

Die Verdächtigen:

DIREKTORIN AM GYMNASIUM:

  • Wilma von der Locke (58 Jahre): Sie ist schon seit 20 Jahren am Hermann-Hesse-Gymnasium tätig; seit 3 Jahren ist sie Direktorin der Schule; ist aber im Lehrerkollegium nicht sehr beliebt.

LEHRER DER SCHULE:

  • Bärbel Schimmelpfennig (47 Jahre): Sie ist Lehrerin für Deutsch und Geschichte; seit 15 Jahren arbeitet sie am Hermann-Hesse-Gymnasium; sie unterrichtet die Schüler der 9a in Geschichte; sie hat den Ruf der strengsten Lehrerin der Schule.
  • Sebastian Schön (34 Jahre): Er ist der Klassenlehrer der 9a und unterrichtet Mathe und Chemie; er ist sehr beliebt bei den Schülern; neben dem Unterricht leitet er die Theater-AG.

HAUSMEISTER:

  • Christoph Pinsler (36 Jahre): Er ist seit 8 Jahren Hausmeister am Hermann-Hesse-Gymnasium; er wohnt direkt neben der Schule; die meisten Schüler mögen ihn gern, weil er immer freundlich ist; er ist der Freund von Simona Escapade.

SCHÜLER DER 9A:

  • Pamela Wintermantel (16 Jahre): Sie ist die älteste Schülerin der Klasse (sie musste das letzte Schuljahr wiederholen); sie ist in der Theatergruppe und spielt dort die Hauptrolle.
  • Monika Häschen (15 Jahre): Monika ist eine gute und fleißige Schülerin; in der Theatergruppe spielt sie zusammen mit Jonathan ein Ehepaar.
  • Jonathan Blumenfeld (15 Jahre): Er spielt mit Monika in der Theatergruppe ein Ehepaar; in der Klasse ist er sehr beliebt.
  • Kevin Kopp (15 Jahre): Er ist der schlechteste Schüler der 9a und kämpft jedes Jahr darum, nicht sitzen zu bleiben; er spielt leidenschaftlich gern Fußball und findet Theater albern.
  • Klaus Kloos (15 Jahre): Er ist der Klassenclown der 9a; entweder man liebt oder man hasst ihn; auch er spielt in der Theatergruppe mit.
  • Trixi Krone (15 Jahre): Sie ist eine ruhige und unauffällige Schülerin und die beste Freundin von Monika.

FREUNDIN DES HAUSMEISTERS:

  • Simona Escapade (31 Jahre): Sie ist seit etwa einem Jahr mit dem Hausmeister Christoph Pinsler zusammen; Simona arbeitet in einem Fitnessstudio.
Weiterführende Links zu "Schulbrand (für mindestens 14 Teilnehmer)"
Escape Room Kids Escape Room Kids
ab 19,90 € *
Geburtstagsparty Geburtstagsparty
ab 18,00 € *
Zuletzt angesehen